Frank Bekkers


"Systemtechniken zur kontinuierlichen Verbesserung, wie Lean und TPM, müssen sich nahtlos in die Kultur und das Entwicklungsniveau des Unternehmens einfügen. Nur dann bieten sie auf allen Ebenen der Organisation den richtigen Halt für die Weiterentwicklung, echte Leistungssteigerungen und deren Sicherung. Ich glaube an generelle Hauptlinien, aber die Ausführung ist immer Maßarbeit. Es geht darum, es zu tun, es zu erleben, es zu reflektieren und es ständig zu verbessern."

Frank verfügt über umfangreiche Erfahrung in Bereichen wie PCS (persönliches Kommunikationssystem), MES (Fertigungsdurchführungssysteme) und kontinuierlicher Verbesserung, variierend von Entwicklung bis zum Projektmanagement. Bei vielen europäischen Unternehmen, insbesondere in der Chemie- und Lebensmittelindustrie hat er es geschafft, die operativen Prozesse beherrschbar zu machen und die Leistungen zu verbessern.

Er hat Elektrotechnik an der HTS in Breda und der TH in Eindhoven studiert. Er begann als Industrieautomationsingenieur bei ABB und arbeitete anschließend bei AkzoNobel - Informationsdienstleistungen und Ingenieurwesen. Im Jahr 2000 wechselte er zur ARV Group.

"Standards und Strukturen sind die Grundlage für Leistungen, deren Verbesserung und die persönliche Entwicklung." Frank Bekkers
Bitte kontaktieren Sie Frank Bekkers +31 (0)6-51 33 31 09