Izico Food Group

Führung und Fokussierung auf den Betrieb führen zu maximalen Ergebnissen

Die IZICO Food Group ist bei der Herstellung von Snackspezialitäten führend in Europa. Neben den Produkten unter eigenen Marken produziert das Unternehmen auch hochwertige Eigenmarken-Snacks für den Einzelhandel, Gastronomiebetriebe und die Industrie. Es werden große Investitionen in die Reorganisation des Werkes in Katwijk getätigt. Der Geschäftsführer, Kamiel Steendijk, hat die ARV Group hierbei um Hilfe gebeten. Der Auftrag: Kurzfristig das notwendige Anlagenmanagement zu organisieren und den Betrieb auf ein deutlich höheres Niveau zu bringen. Und sicherstellen, dass die umgesetzten Verbesserungen auch zukunftssicher sind. 

Das Wesentliche:

  • Direkte (Interim-)Besetzung der Position des Betriebsleiters.
  • Entwicklung und Umsetzung eines praxisorientierten Verbesserungsplans zur Effizienzsteigerung und Senkung der Material- und Lohnkosten. 
  • Die ersten Verbesserungen werden schnell umgesetzt und sind ein Ansporn, damit fortzufahren: Jeder kommt optimal in seine Rolle und will sich weiterentwickeln (individuell und im Team). 
  • Das gesamte Werksteam entwickelt eine Siegermentalität. 
  • Es entsteht Ruhe und Klarheit über gegenseitige Erwartungen und eine offene Kommunikation mit Raum für positives Feedback und weitere Verbesserungspunkte. 

Konkrete Ergebnisse:

  • Eliminierung von kurzen Stopps und Optimierung der Arbeitsprozesse.
  • Steigerung der Arbeitsstundeneffizienz um 20%. 
  • Reduzierung des Materialverlustes an den Linien um 75%. 
  • Das lokale Management und die Mitarbeiter sind gemeinsam in der Lage, die Fabrik strukturiert und optimal zu betreiben. 
  • Eine Can-Do-Mentalität kombiniert mit dem Fokus auf stündliche Kontrollen und kontinuierliche Verbesserung. 
Schauen Sie sich weitere Referenzen an
Die gemeinsam mit der ARV Group umgesetzten Verbesserungen haben dazu geführt, dass unser Standort Katwijk heute das Aushängeschild unserer Fabriken ist. Der praxisorientierte Ansatz in Kombination mit der Fachkompetenz im operativen Bereich zeigt, dass Führungskräfteentwicklung und tägliche Fokussierung auf den Betrieb zusammen zu signifikanten Ergebnisverbesserungen führen.
Kamiel Steendijk, CEO