AkzoNobel Salt Specialties

Stärken erhalten, verbessern lernen

AkzoNobel Salzspezialitäten will der führende Salzspezialist in Europa sein und bleiben. Das Unternehmen beauftragt die ARV Group, die Organisation zu durchleuchten und schließlich einen Veränderungsplan umzusetzen. Das Ziel: Die Weichen für eine neue Unternehmenskultur stellen, die zu mehr Betriebseffizienz führen soll.

Das Wesentliche:

  • Ein integriertes, schrittweises Dreijahresprogramm mit dem Ziel: Verbesserung der Wartung, OEE (Gesamtanlageneffizienz), optimale Personalbesetzung in der Linie, Abfallmanagement und die Basis wie 5A, Zoneneinteilung, Verbesserungsteams und Leistungsmanagement,
  • Die endgültige Einführung enthält nicht nur schlanke Elemente, sondern schafft auch eine Entwicklung, in der Veränderungsprozesse auf die lokale Situation abgestimmt sind,
  • Beim Erstellen des Mehrjahresplans mussten alle Schlüsselfiguren einbezogen werden.

Konkrete Ergebnisse:

  • Es wurden Möglichkeiten aufgezeigt, jährliche Einsparungen im sechsstelligen Bereich an internationalen Standorten zu erzielen,
  • Alle Schlüsselfiguren, von der Fertigung bis zum Management, wurden geschult und gecoacht,
  • Für die Entwicklung des Linienmanagements wurde ein Modell erstellt,
  • Das Leistungsmanagement wurde eingeführt und weiterentwickelt.

Schauen Sie sich weitere Referenzen an
Mit der Hilfe der ARV Group konnten wir unsere Geschäftstätigkeiten mit unseren Genossenschaftszielen in Einklang bringen. Gleichzeitig haben wir für die bereits durchgeführten und die in der Zukunft noch zu realisierenden Veränderungen erreicht, dass unsere Mitarbeiter mehr Eigenverantwortung übernehmen.
Jesper Frederiksen, Director Operations Salt Specialties